BTV Friesen: Sport im Viertel!

Tischtennis trifft Datenschutz

So lautet der Titel für unsere große sportliche Diskussion am Sonntag, 5. März 2017 von 10 bis ca. 17 Uhr in der Sporthalle der Bürgermeister-­Smidt-Schule, Contrescarpe 26, 28203 Bremen.

Tischtennis mal anders, oder auch Politik mal sportlich ist das Motto. Worum geht es? Im Buddy-­Cup­‐Modus geht es an die Tischtennistische. Dort wird dann in kurzen Intervallen gegeneinander gespielt.
Dabei entscheidet das Los, welcher Vereinsspieler mit welchem unerfahrenen Spieler—Buddy—an die Platte geht.

Daneben wird auch diskutiert: Drei Themenblöcken sind geplant.

  1. Was wird aus meine eigenen Daten, z.B. welches Recht auf Privatsphäre habe ich. Wie kann ich über Apps ausspioniert werden? Wie gläsern bin ich im Netz heutzutage?

  2. Wie werden meine Daten verwertet und welche Vor- und Nachteile können mir dadurch entstehen.

  3. Welche Konsequenzen ziehen wir aus den vorherigen beiden Punkten und wie kann ich das Datensammeln kontrollieren? Welcher gesetzlicher Rahmen erscheint uns notwendig und an welcher Stelle ist jeder Einzelne gefragt, seine persönlichen Daten zu schützen?

Am Ende erhält der überzeugendste Redner oder Rednerin einen Preis. Das Publikum wird darüber abstimmen. Dagegen zählen an den Tischtennisplatten nur die Punkte. Auf die besten Teams warten wohlverdiente Preise.

Unsere geladenen Gesprächspartner sind:

  • Dr. Imke Sommer, Landesbeauftragte für Datenschutz Bremen

  • Rainer Hamann, SPD/MdBB

  • Mustafa Ötztürk, Grüne/MdBB

  • Miriam Strunge, Die Linke/MdBB

angefragt sind:

  • Susanne Grobin, CDU/MdBB

  • Magnus Buhlert, FDP/MdBB

Das Projekt findet in Kooperation zwischen dem BTV Friesen, der Bremer Sportjugend und dem Bremer Jugendring statt. Der Bremer Jugendring unterstützt Projekte von Jugendorganisationen im Rahmen des Strukturierten Dialogs, in dem der Austausch zwischen jungen Menschen und Menschen aus der Politik und Verwaltung über Themen mit europäischer Dimension im Fokus steht.

Mehr zu unserer Tischtennis-Abteilung...

Mitspieler gesucht

Die Abteilung Volleyball des BTV Friesen freut sich über interessierte Mitspieler/innen jeden Alters. Wir spielen an zwei Terminen, montags 18 – 20 Uhr und dienstags 20 - 22 Uhr jeweils in der Bürgermeister-Smidt-Schule, Contrescarpe 26.
In der Sommersaison spielen wir Beachvolleyball im Sportgarten in der Pauliner Marsch, oder im Stadion Bad.
Selbstverständlich kann man an Schnupperabenden teilnehmen.

01 P1000458

Harm Müller-Röhlck hat freundlicherwese ein paar neue Bilder unserer Volleyballer zur Verfügung gestellt.

Tischtennis: Erfolge bei den Kreismeisterschaften

Für den Nachwuchs war es ein erfolgreiches Wochenende: Zum einen konnte der vereinsinterne Teilnehmerrekord aus dem vergangenen Jahr noch einmal gebrochen werden. Insgesamt 23 Spieler waren vom BTV Friesen gemeldet. Zum anderen gab es auch jede Menge Urkunden für unsere Jungs: Insgesamt konnten wir 15 mit nach Hause nehmen.

Hier die wichtigsten Einzelergebnisse in Kürze:

Schüler B:
2. Platz Nick Hoffmann
3. Platz Tammo Leckner

Schüler A:
1. Platz Jakob Abraham

Jungen:
1. Platz Nicolai Glowienka
3. Platz Jakob Abraham

Belmin Ahmetagic (Jungen), Moritz Marks (Schüler B) und Leonard Dürr (Schüler C) hatten sich in ihren Konkurrenzen schon für die Landesmeisterschaften vorqualifiziert. Verbandsranglisten-Sieger Lasse Jung (Schüler B) sogar für die Konkurrenzen: Schüler B und Schüler A. Dafür herzlichen Glückwunsch an alle Spieler! Auf geht’s zu den Landesmeisterschaften mit #Friesenpower! Mehr zur Tischtennis-Abteilung...

Die Artikel sind nach Erscheinungsdatum geordnet.

Sie möchten eigene Beiträge oder Bilder auf der BTV Friesen Webseite veröffentlichen? Oder uns auf Links von externen Webseiten aufmerksam machen? Kontaktieren Sie den zuständigen Spartenleiter oder den Webmaster. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!